Marcel Sygula BA

Abschlussarbeiten

Marcel Sygula BA

von Admin » 3. Mär 2012, 17:15

Infrastrukturelle Knotenpunkte und
wie man sie entknotet
[Marcel Sygula BA 2011]

Bild


Vorwort

Die Infrastruktur in Deutschland liegt weltweit an der Spitze.1 Dieses Netz braucht allerdings
viele Knotenpunkte um zu funktionieren und stabil zu bleiben. Hierzu zählen unter
anderem Güterbahnhöfe und Hauptbahnhöfe für den Personentransport. Aufgrund der
direkten Konfrontation mit dem Kunden ist es bei Personenbahnhöfen besonders wichtig,
diese zur Zufriedenheit der Reisenden zu gestalten. Denn die infrastrukturell wichtigen
Hauptbahnhöfe bieten Anbindung an Bus- und Straßenbahn-/U-Bahnlinien, sowie Flughäfen
und sind dementsprechend hoch frequentiert. Diese Knotenpunkte ermöglichen ein
schnelles und sicheres Reisen.
Damit Reisende nicht gleich beim Anreisen am Bahnhof einen negativen Eindruck durch
diesen von der Stadt bekommen, ist es wichtig vor allem Hauptbahnhöfe architektonisch
sowie konzeptionell interessant zu gestalten. Dabei stehen die Zufriedenheit der Reisenden
und das einfache Zurechtfinden auf Bahnhöfen an oberster Stelle. Aber auch für die
Deutsche Bahn selbst ist es interessant und wichtig eine bessere Personenabfertigung zu
generieren, um so Kosten einzusparen.
Durch das viele Reisen mit der Deutschen Bahn und angeschlossenen öffentlichen
Verkehrsmitteln, sowie dem bewussten Bereisen vieler Verbindungsstrecken und den
damit zusammenhängenden Erfahrungen, sind mir einige Dinge aufgefallen, welche
unbedingter Verbesserung bedürfen.
Auch durch Erfahrungsberichte aus meinem näheren Umfeld bin ich zu dem Schluss
gekommen dieses Thema hier zu behandeln.
Benutzeravatar
Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 27
Registriert: 02.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Zurück zu "Examensarbeiten"



cron